Menü

Kaiserwinkl
Suche
Zurück zur Übersicht

Antoniuskapelle Rettenschöss

Antoniuskapelle Rettenschöss
Rettenschöss 66
6342 Rettenschöss

    Info's

    "Antonius grüßt den Koasa", sagt man in Rettenschöss. Gemeint ist die phantastische Lage der historischen Antoniuskapelle auf dem Kreuzbichl vor dem Panorama des Zahmen Kaisers. 1682 bzw.1688 entstand die Antoniuskapelle aus Holz, sie wurde 1739 durch ein Mauerwerk ersetzt. 1744 bauten freiwillige Helfer daneben eine Klause. Das Haus diente bis 1931 als Schule. 1969 wurde das altes Schulhaus fast zur Gänze abgetragen und durch ein neues ersetzt. Der Name Rettenschöss geht übrigens sprachlich auf den „roten Berg-/Erdsturz“ zurück.

    Lage & Anreise

    Antoniuskapelle RettenschössRettenschöss 66
    A-6342 RettenschössGPS 47.6528701698206 / 12.2635504246064

    Einen Moment

    Informationen werden geladen...