Menü

Kaiserwinkl

Unterkunft finden

Wählen Sie die Anzahl der Personen

  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & mehr

Wählen Sie die Anzahl der Personen

Erwachsene

Kinder

Alter der Kinder

Zimmer hinzufügen
Auswahl übernehmen
Suche

Aktuelles Covid-19

Aktuelle Situation und Maßnahmen - Coronavirus (letztes Update 29.11.2021)

Allgemeiner Lockdown ab 22. November

Die Bundesregierung hat einen allgemeinen Lockdown verhängt.

Der Lockdown ist mit Montag, 22.11.2021 in Kraft getreten. Der Lockdown endet für alle geimpften Personen fix nach 20 Tagen am 12.12.2021. Für alle ungeimpften Personen gilt der Lockdown vorerst unbefristet.

Es gilt eine ganztägige Ausgangssperre - Das Zuhause darf nur im Ausnahmefall (Fahrt zur Arbeit, Deckung der Grundbedürnisse wie Lebensmitteleinkäufe, Erholung im Freien, Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen und die Abwendung von Gefahren) verlassen werden.

Schließung: Handel, Gastronomie, Hotellerie, Kultur- und Veranstaltungsbranche sind geschlossen.

Rückreise nach Deutschland ab 14. November

Österreich ist mit 14.11.2021 als Hochrisikogebiet eingestuft worden.

Das RKI hat in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt sowie dem Bundesministerium für Gesundheit - Österreich mit 12.11.2021 als Hochrisikogebiet eingestuft. Damit treten neue Rückreise-Regelungen mit 14.11. in Kraft. Für Geimpfte und Genesene Personen ergeben sich daraus allerdings keine Mobilitäts-Einschränkungen. Für diese Personen ist lediglich eine digitale Einreiseanmeldung vor der Rückreise auszufüllen.

HINWEIS: Als geimpfte Person gilt man in Deutschland ab 14 Tage nach der zweiten Impfung oder nach der erforderlichen Einzelimpfung. Bei genesenen Personen muss der Genesungsbescheid mindestens 28 Tage zurückliegen und darf maximal 6 Monate alt sein.

  • Pflicht zur Einreiseanmeldung (bei einem Aufenthalt in Österreich länger als 24h)
  • Nachweispflicht 3G-Regel bei Grenzübertritt für Personen ab 12 Jahren
  • Geimpfte und genesene Personen haben keine Einschränkungen und müssen nicht in Quarantäne
  • Personen, die nicht geimpft oder nicht genesen sind, müssen für 10 Tage in Quarantäne (Freitestung ab dem 5. Tag möglich) - Kinder unter 12 Jahren müssen für 5 Tage in Quarantäne

CoronaregelungenInhalte anzeigen

Maskenpflicht

  • es gilt eine allgemeine FFP2 Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen
  • ab dem 6. Lebensjahr ist in diesen Bereichen ein MNS erlaubt
  • ab dem 14. Lebensjahr gelten die Maßnahmen für Erwachsene

Welche Einreisebestimmungen gelten?Inhalte anzeigen

Seit Sommer 2021 gilt die Einschätzung vom Robert-Koch-Institut , was das jeweilige Heimatland an Auflagen zur Reise hat, hier sind auch die Einreiseregeln für Österreich bestimmt.

Ausschlaggebend ist die jeweilige RKI-Einschätzung des Heimatslands eines Reisenden.

Grundsätzlich sind 2 Faktoren für eine Reise nach Österreich ausschlaggebend:
1) Ist mein Reiseziel von meinem Heimatland als Risikogebiet, Virusvarianten- oder Hochinzidenzgebiet eingestuft? - Davon ist abhängig, welche Regeln bei der Rückkehr gelten.
2) Welche Einreisebestimmungen gelten für die Einreise in mein Reiseziel?

Anreise aus Deutschland - Was ist zu beachten?Inhalte anzeigen

Für die Einreise über die deutsch-österreichische Grenze benötigt man einen der 3G-Nachweise. ACHTUNG - ab 22. November wird ausschließlich nur mehr der PCR-Test (Gültigkeit 72h) anerkannt. Jegliche Antigentests verlieren ihre Wirkung. Alle Infos unter Einreise Österreich

Wer aus einem Hochinzidenz- bzw. Virusvariantengebiet nach Österreich einreist, muss sich vorab registrieren.

Rückreise nach Deutschland - Welche Regeln gelten aktuell?Inhalte anzeigen

Österreich ist mit 14.11.2021 als Hochrisikogebiet eingestuft worden.

Das RKI hat in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt sowie dem Bundesministerium für Gesundheit - Österreich mit 12.11.2021 als Hochrisikogebiet eingestuft. Damit treten neue Rückreise-Regelungen mit 14.11. in Kraft. Für Geimpfte und Genesene Personen ergeben sich daraus allerdings keine Mobilitäts-Einschränkungen. Für diese Personen ist lediglich eine digitale Einreiseanmeldung vor der Rückreise auszufüllen.

HINWEIS: Als geimpfte Person gilt man in Deutschland ab 14 Tage nach der zweiten Impfung oder nach der erforderlichen Einzelimpfung. Bei genesenen Personen muss der Genesungsbescheid mindestens 28 Tage zurückliegen und darf maximal 6 Monate alt sein.

Einreisebestimmungen

  • Pflicht zur Einreiseanmeldung (bei einem Aufenthalt in Österreich länger als 24h)
  • Nachweispflicht 3G-Regel bei Grenzübertritt für Personen ab 12 Jahren
  • Geimpfte und genesene Personen haben keine Einschränkungen und müssen nicht in Quarantäne
  • Personen, die nicht geimpft oder nicht genesen sind, müssen für 10 Tage in Quarantäne (Freitestung ab dem 5. Tag möglich) - Kinder unter 12 Jahren müssen für 5 Tage in Quarantäne
210803-einreisevo-infografik-data

Testmöglichkeiten PCR-Test (Gültigkeit 72h)Inhalte anzeigen

Apotheke Klobenstein in Kössen (Antigen- und PCR-Test)
Leitweg 14, 6345 Kössen
AUSSCHLIESSLICH Montag bis Freitag von 07:00 bis 11:00 Uhr und 15:15 bis 15:45 Uhr, Samstag von 08:00 bis 11:00 Uhr.

Für in Österreich Versicherte gilt:
Rachenabstrich sowie Gurgeltest kostenlos – bitte 1/2 Std. vorher nichts essen und nur Wasser trinken (nur mit österreichischer e-Card und Online-Anmeldung) Hinweis: der Laufzettel weist immer „Anmeldung zum Antigentest“ auf, trotz PCR-Anmeldung! – das ist okay)
Privat:
ohne österreichischer e-Card 55€ + 5€ Bearbeitungsgebühr

Die Zustellung des Testergebnisses erfolgt in der Regel innerhalb von 24h. Die Apotheke Klobenstein haftet jedoch nicht für die fristgerechte Zustellung des Testergebnisses, da die Auswertung in einem externen Labor (Novatium – 0664 45 20 104 oder info@novatium.at) erfolgt.

_____________________________________________________


Kitzbühel (Antigen- und PCR-Test)
Screeningstraße Kitzbühel
täglich von 7 bis 16 Uhr
Parkplatz Schwarzsee
6370 Kitzbühel
Anmeldung unter https://tiroltestet.leitstelle.tirol/

____________________________________________________


Kufstein (Antigen- und PCR-Test)
Screeningstraße Kufstein
täglich von 8 bis 17 Uhr
Münchnerstraße 22
6330 Kufstein
Anmeldung unter https://tiroltestet.leitstelle.tirol/

____________________________________________________


Lidl Kiefersfelden (Antigen- und PCR-Test)
Zubringer, A31, 830800 Kiefersfelden
PCR-Test € 49,00 / Test
Anmeldung unter https://buergertest.ecocare.center/kiefersfelden-83088

Die u.a. Richtlinen werden von der Bundesregierung überarbeitet - die neuen Verordnungen für einen Winterurlaub folgen!

Beherbergungsbetriebe - RichtlinienInhalte anzeigen

Welche Regeln gelten in der Unterkunft? (Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, usw.)

- Checken Sie sich nach Möglichkeit bereits zuhause online ein, um Wartezeiten an der Rezeption zu vermeiden.
- Beim Betreten der Unterkunft muss ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
- Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
- FFP2 Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen und außerhalb des Sitzplatzes

Gastronomiebetriebe - RichtlinienInhalte anzeigen

Welche Regeln gelten in der Gastronomie? (Hotels, Feriewohnungen, Pensionen, usw.)

- Beim Betreten des Gastronomiebetriebes muss ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden.
- FFP2 Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen und außerhalb des Sitzplatzes
- Alle Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren. Die Registrierungspflicht gilt ab 15 Minuten Aufenthalt.
- Selbstbedienungsbuffets können unter Hygieneauflagen betrieben werden.



Freizeiteinrichtungen - RichtlinienInhalte anzeigen

Welche Regeln gelten in den Freizeiteinrichtungen?

1) Bergbahnen stehen unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen zu Sport- und Erholungszwecken zur Verfügung und sind ab dem 15.11.2021 gültig.
- Ab dem 12. Lebensjahr gilt die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen)
- die FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen bzw. in Seilbahnen (Kabinen)

2) Schwimmbäder & Wellness-Betriebe
- Beim Betreten von Schwimmbädern Indoor & Outdoor sowie Seebäder, Saunalandschaften und Spa-Centern muss ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden - 2G-Regel.
- Die Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren (Indoor)

Hilfreiches für unsere Gäste

Kann ich meine Reise kostenfrei stornieren?Inhalte anzeigen

Sprechen Sie mit Ihrem Gastgeber und vereinbaren Sie hier eine Lösung.

In den meisten Fällen wird eine Stornierung kostenfrei möglich sein.

Wenn eine Reisewarnung aus Ihrem Bundesland besteht, werden Buchungen automatisch kostenfrei storniert oder in Form einer Verschiebung der Reise oder eines Gutscheins umgewandelt. Oder wenn eine Reise aus Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung nicht möglich ist, wird die Buchung ebenfalls kostenfrei storniert.

Buchungen außerhalb des aktuellen Zeitraumes der geltenden Verordnungen werden zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen storniert werden oder Sie vereinbaren direkt mit dem Beherbergungsbetrieb individuelle Stornobedingungen. Alle Beherbergungsbetriebe sind in solch einer außergewönhlichen Zeit natürlich sehr kulant und flexibel.

Was bedeutet Contact Tracing / Registrierungspflicht?Inhalte anzeigen

Wenn sich Personen länger als 15 Minuten aufhalten gilt eine Registrierungspflicht zur Kontaktverfolgung.

Beherbergungsbetriebe, Gastronomie und einige Freizeiteinrichtungen müssen Namen & Telefonnummern der Personen erheben.

Die Daten werden 28 Tage aufbewahrt und dann gelöscht.

Wichtige Links für Gäste

Videos zum richtigen Verhalten im UrlaubInhalte anzeigen

SAFE-SERVICE(R)_Logo-mit-Claim_farbig

Wir sind ein SAFE SERVICE® Betrieb

Tirols Tourismus setzt auf zertifizierte Sicherheit – und wir sind dabei: Wir nehmen unsere Rolle als verantwortungsvoller Gastgeber wahr und nutzen die "SAFE SERVICE" Lern-App als modernes Schulungsinstrument für unsere Mitarbeiter*innen. Unser Betrieb hat das digitale Training zu Sicherheitsthemen wie Schutzmaßnahmen, Abstandsregeln, Hygiene oder kontaktloses Kundenerlebnis erfolgreich abgeschlossen. Neue Verordnungen, etwa zu Eintrittstests, Gästeregistrierung und Präventionskonzepten, sind ebenfalls Teil der Trainingseinheit.

So leben wir SAFE SERVICE® nach innen und wissen immer aktuell Bescheid, welche Vorsorge- und Sicherheitsmaßnahmen für unsere Gäste umzusetzen sind. Wir zeigen SAFE SERVICE auch bewusst nach außen und machen sichtbar, dass wir ein SAFE SERVICE® Betrieb sind. So tragen wir unseren Teil dazu bei, die Region als sichere Urlaubsdestination sichtbar zu machen. - Weitere Infos unter Safe Service

Wichtige Links für Betriebe

Aktuelles aus der Region

Sperrungen Straßen

  • Straßensperre Alleestraße ab 15.03. - Umfahrung über Hüttwirt

Einen Moment

Informationen werden geladen...