Sprache:WinterwandernWinter hiking

Impressionen...

Webcams & Wetter

Temperatur Heute

minimal 9°C

maximal 17°C

wetter
wetter
Mittwoch
wetter
Donnerstag
Schneeinfos

Die Schneelage
auf einen Blick...

Kössen
Bergstation 0 cm
Talstation 0 cm
Walchsee
Bergstation 0 cm
Talstation 0 cm
Geöffnete Loipen

Die Loipen
auf einen Blick...

Geöffnete Loipen:
Klassisch:  0 km
Skating:  0 km

Community

Kaiserwinkl on Facebook

Interaktive Karte
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden:

Kaiserwinkl Card
Kaiserwinkl Card


Gratis bei Ihrem Gastgeber im Kaiserwinkl!

mehr Infos

Unterkunft suchen
Zimmer anfragen

Senden Sie eine unverbindliche Anfrage!

Jetzt anfragen

Skipanorama
Panoramakarte Kössen, Schwendt, Walchsee, Rettenschöss mit Loipen und Pisten
Sie sind hierHome / Winter / Aktivitäten / Winterwandern

Winterwandern in Tirol durch traumhafte Landschaften

Die wunderschöne Umgebung des Kaiserwinkls lädt mit ihrer tiefverschneiten Natur zu traumhaften Winterwanderungen im Tal oder auf urige Almhütten ein. Genießen Sie die beeindruckende Bergkulisse des Zahmen und Wilden Kaisers, und erleben Sie den Winter von seiner schönsten Seite.

Dazu haben wir für Sie im Kaiserwinkl rund 80 km Winterwanderwege präpariert und beschildert. Und wenn Sie den Winter gerne abseits der geräumten Winterwanderwege entdecken möchten, sollten Sie das Schneeschuhwandern ausprobieren.

Winterwandern Kaiserwinkl

Zauberhafte Nachtwanderung mit Laternen
für Groß & Klein (ab 4 Jahren)

Wir treffen uns nach Einbruch der Dunkelheit im Ort Kössen oder Walchsee, entzünden die Kerzen unserer Laternen und wandern auf geräumten Winterwanderwegen auf den jeweiligen Kalvarienberg.

Zunächst leuchten die Lichter des Dorfes stärker, dann werden sie immer kleiner je höher wir kommen. Schließlich verschwinden wir im dichten Wald und nur das Licht unserer Laternen weist den Weg. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Sagen aus dem Kaiserwinkl - wie die Geschichte der Schatzhöhle vom Entenloch oder vom Totenkirchl im Wilden Kaiser. Nach eineinhalb Stunden sind wir wieder im Dorf – Licht und Wärme vertreibt die mystische Stimmung, die noch in uns nachhallt.

  • Winterbekleidung und festes Schuhwerk erforderlich
  • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • mit Gästekarte Kaiserwinkl Card kostenlos!
  • Dienstags 17:00 Uhr, wöchentlich wechselnd ab Kössen oder Walchsee
  • Anmeldung erforderlich unter Tel. +43 501 100
  • Termine in Kössen - Treffpunkt Infobüro Kössen: 29.12.2015, 12.01.2016, 26.01.2016, 09.02.2016, 23.01.2016
  • Termine in Walchsee - Treffpunkt Infobüro Walchsee: 05.01.2016, 19.01.2016, 02.02.2016, 16.02.2016, 01.03.2016

 

Geführte Winterwanderung durch den Ort Kössen
jeden Montag um 10:00 Uhr (ab 11. Jänner 2016)
Erfahren Sie von Monika Wissenswertes und Interessantes vom Dorf.
Treffpunkt: Infobüro Kössen, mit Kaiserwinkl Card kostenlos

Geführte Winterwanderung durch den Ort Walchsee
jeden Dienstag um 10:00 Uhr (ab 12. Jänner 2016)
Josef erzählt Interessantes und Unbekanntes über das Dorf und den See.
Treffpunkt: Infobüro Walchsee, mit Kaiserwinkl Card kostenlos

Winterwanderungen

...mit einem Kaiserwinkl Wanderführer.
Gehzeit ca. 4 Stunden, geringe Höhenmeter, Einkehr möglich!
Start: 10:00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 25.-- pro Erwachsenen, € 20.-- pro Kind bis 14 Jahre

Treffpunkt Kössen, Parkplatz Veranstaltungszentrum:
Donnerstag: 07.01., 21.01., 04.02., 18.02., 03.03., 17.03.2016

Treffpunkt Walchsee, Parkplatz bei der Kirche:
Donnerstag: 17.12.2015, 14.01., 28.01., 11.02., 25.02., 10.03., 24.03.2016

Anmeldung bei Manuela Kalkhauser Tel.: +43 (0)664 5317 133

Winterwanderwege ab Kössen

Edernalm

Ab Parkplatz Sportalm in Richtung Staffen, nach wenigen Metern links abzweigen, vorbei an den Bauernhöfen Dichtler, Draxl und Hoisen zum Gasthof Staffnerhof (bewirtschaftet). Dort beginnt der Anstieg zur Edernalm (bewirtschaftet).

Länge: hin und retour

6,8 km

Gehzeit:

2,5 Std

Höhenmeter Auf:

374 m

Höhenmeter Ab:

374 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht

> Tour auf der Interaktiven Karte

Winterwanderwege ab Walchsee

Lippenalm

Start: Infobüro Walchsee in westlicher Richtung, nach der Pizzeria links dem Wanderweg folgend bis zur Hauptstraße. Hier links bis zum Sparmarkt und wieder links der Seestraße folgend bis zur rechts abzweigenden Strasse (siehe Wegweiser) zur Lippenalm. Auch als Rodelbahn auf eigenen Gefahr möglich.

Länge hin:

4,4 km

Gehzeit:

1,5 Std

Höhenmeter Auf:

359 m

Tiefster Punkt:

656 m

Höchster Punkt:

935 m

Schwierigkeitsgrad:

mittel

> Tour auf der Interaktiven Karte

Riederalm und weiter zur Ottenalm

Vom Minigolfplatz (hinter dem Hotel Schick) entlang der Hausbergstraße bis Parkplatz Fußballplatz. Danach gleich rechts abbiegen ca. 2,5 km durch den Wald leicht ansteigend bis zur Riederalm und geradeaus weiter zur Ottenalm. Auf eigene Gefahr auch als Rodelbahn nutzbar.

Einkehrmöglichkeit: Riederalm und Ottenalm

Länge hin:

3,8 km

Gehzeiten

1,5 Std.

Höhenmeter Auf:

300 m

Höhenmeter Ab:

12 m

Tiefster Punkt:

661 m

Höchster Punkt:

950 m

> Tour auf der Interaktiven Karte

Winterwanderwege ab Schwendt

Lucknerhof

Vom Ortszentrum Schwendt in nördlicher Richtng, beim Kindergarten rechts in den Ortsteil Schlecht. Am Straßpointhof vorbei, dann links abzweigen, vorbei am Hackerhof und durch ein Waldstück bis zum Hof Unterhochstätt. Hier rechts ab und über das Schneiderfeld zum Gasthaus Lucknerhof (bewirtschaftet). Zurück über Kraming, vorbei am Hof Unterhochstätt bis zur Fahrstraße. Hier links aufwärts und entlang der Fahrstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Länge Rundweg:

5,1 km

Höhenmeter Auf:

114 m

Höhenmeter Ab:

112 m

Tiefster Punkt:

656 m

Höchster Punkt:

743 m

Schwierigkeitsgrad:

leicht

> Tour auf der Interaktiven Karte

Winterwanderwege ab Rettenschöss

Ab Gasthof Schöne Aussicht zur Wanberghütte

Ausgehend vom Parkplatz bei Feistenau in Rettenschöss, aufwärts und am Gasthaus Schöne Aussicht (bewirtschaftet) vorbei, auf dem Winterwanderweg zur Wandberghütte (bewirtschaftet).

Länge hin:

5 km

Höhenmeter Auf:

534 m

Höhenmeter Ab:

195 m

Tiefster Punkt:

991 m

Höchster Punkt:

1391 m

Schwierigkeitsgrad:

mittel

> Tour auf der Interaktiven Karte

Weitere Winterwanderwege finden Sie auf unserer interaktiven Wanderkarte maps.kaiserwinkl.com.

Beachten Sie die Hinweise zum sicheren Winterwandern auf dieser Checkliste (PDF).