Sprache:Nordic WalkingNordic Walking

Impressionen...

Webcams & Wetter

Temperatur Heute

minimal 10°C

maximal 19°C

wetter
wetter
Donnerstag
wetter
Freitag
Badetemperaturen

See/Bade-Temperaturen

Erlebnis Waldschwimmbad Kössen: Geschlossen!

Walchsee: 17° C

 

 

 

 

News

Unser neues Sommervideo

Community

Kaiserwinkl on Facebook

Interaktive Karte
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden:

Kaiserwinkl Card
Kaiserwinkl Card


Gratis bei Ihrem Gastgeber im Kaiserwinkl!

mehr Infos

Unterkunft suchen
Zimmer anfragen

Senden Sie eine unverbindliche Anfrage!

Jetzt anfragen

Sie sind hierHome / Sommer / Wandern / Nordic Walking

Nordic Walking und Joggen im Kaiserwinkl

Alle 152 km teils ausgewiesenen Nordic-Walking-Strecken in der Region sind nicht nur für begeisterte Nordic Walker sondern auch für Läufer geeignet. Anfängern wird der Einstieg auf kurzen Runden in flachem Gelände leicht gemacht und geübte Sportler kommen auf den längeren, mittelschweren teilweise auch steileren Strecken auf ihre Kosten. Besonders beliebt ist die Laufrunde um den Walchsee.

  • Nordic Walking im Kaiserwinkl
  • Nordic Walking in Tirol
  • Nordic Walking in Kössen

Kössen

Kaiserwinkl Runde
Vom Sportplatz durch die Siedlung Außerkapelle, Gundharting, Richtung Walchsee, in Kranzach an der Hauptstraße links, über die Kranzachbrücke - dann rechts über Huttenbichl zum Riedlwirt, über den Golfplatz wieder zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: blau (drei mittelmäßige Anstiege, Schotter- und Asphaltweg) Länge: 12,5 km     > Kaiserwinkl Runde

Golfplatzrunde
Vom Sportplatz über den Wanderweg Richtung Walchsee, durch die Siedlung Außerkapelle nach Gundharting. Weiter nach Bichlach, vorbei am Riedlwirt und der Volksschule, vor bis zur Weggabelung -rechts hinauf zum Gasteigbauern, links runter Richtung Unterleinhof, wieder links durch das Kohlenbachtal auf einer Schotterstraße bis zur Asphaltstraße. Links ab zur Weggabelung, rechts hoch über eine Schotterstraße, über den Golfplatz, Leitwang - Richtung Schwendt. Nach ca. 250 m wieder links über den Fußweg zum Bruckwirt bis zur Brücke vor, über den Achenweg zum Sportplatz.
Beschilderte Nordic-Walking und Laufstrecke
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Länge: 10 km        

Bichlachrunde
Vom Sportplatz über den Wanderweg Richtung Walchsee, durch die Siedlung Außerkapelle nach Gundharting. Weiter nach Bichlach, vorbei am Riedlwirt und der Volksschule, vor bis zur Weggabelung - nun weiter über die Sägemühle, den Kaiserwinkl Golfplatz, vorbei am Golfrestaurant zum Brennerwirt bis zum Sportplatz. Schwierigkeitsgrad: leicht
Länge:
6 km

Rund um den Kalvarienberg
Vom Sportplatz über den Achendamm zur Staffnerbrücke, die Hauptstraße queren, den Schwimmbadweg entlang, vor dem Waldschwimmbad nicht über die Holzbrücke sondern geradeaus, rechts hinauf zum Burgerbauern, links weiter, wieder links über den kurzen Sumpfweg bis zum Trittbrett, rechts bis zum Asphaltweg und wieder rechts über den Kegelboden, bei der Wegzweigung links bis zur starken Linkskurve, dann rechts bei Fam. Gruber über den schmalen Weg zur Staffenbrücke und zurück zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Länge:
5 km

Leitwang
Vom Sportplatz über den Golfplatz, am Golfrestaurant vorbei weiter Richtung Schwendt, bei der Weggabelung (Weiderost) links Richtung Leitwang, über die Schotter- auf die Asphaltstraße, weiter Richtung Schwendt-Lucknerhof, rechts abbiegen und die nächste Abzweigung Richtung Kössen bis Bruckwirt (Restaurant Chinapalast), auf dem Achendamm bis zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: blau (leichte, flache Strecke auf Schotter- und Asphaltweg) Länge: 5,5 km     Leitwang

Lucknerhof - Campingplatz
Vom Sportplatz über den Golfplatz, Richtung Schwendt, bei der Weggabelung (Weiderost) gerade aus auf einem steileren Anstieg zum Gabichlbauer und weiter zur Schwendterstraße. Diese queren und gegen das Bichlachschild über den schmalen Feldweg zum Lucknerhof, links runter zum Campingpatz, am Anfang des Holzzaunes links die Straße hinunter, über den Wiesenweg, den Niederachenweg zum Bruckwirt ,auf dem Achendamm links wieter zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: rot (ein längerer etwas steilerer Anstieg, Schotter- und Asphaltweg
Länge: 9,8 km

Rund um Kössen
Vom Sportplatz zum Brennerwirt, rechts und dann links Richtung Leitwang, weiter Richtung Schwendt bis zur Schwendterstraße, diese queren und zum Lucknerhof, links ab zum Campingplatz, daran vorbei bis zum Hüttwirt,über die Hüttwirtsbrücke und auf die Blaik, links zum Moserberg, kurz vor Kössen-Dorf - Richtung Tierarzt, links über Kegelboden, wieder auf der Asphaltstraße - bei der Wegzweigung links bis zur starken Linksskurve, dann rechts bei Fam. Gruber über den schmalen Weg zur Staffenbrücke und zurück zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: blau ( leichte Strecke,kleinere Anstiege, Asphaltweg)
Länge: 8,5 km

Peternhof
Vom Sportplatz über den Achendamm zur Staffenbrücke, die Hauptstraße queren, den schmalen Fußweg auf die Leit, links weiter bis zur Weggabelung - dann rechts über den Kegelboden, links kurze Asphaltstrecke, links auf Schotterweg, nach ca. 200m rechts über den Feilenberg, den Fahrweg Richtung Mühlberg, am Ende des Tales über eine kleine Holzbrücke zum Peternhof, die Fahrstraße Richtung Reit im Winkl folgend, vor dem erstern Bauern rechts den Fußweg Kössen (Faistental), Blaik, über die Hüttwirtsbrücke, rechts auf dem Achendamm zum Sportplatz. Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke, steilere Anstiege, Schotter- und Asphaltweg)
Länge:
11,5 km

Blaik - Peternhof
Vom Sportplatz über den Achendamm zum Hüttwirt, über die Hüttwirtsbrücke und auf die Blaik, rechts übers Kräutl nach Kaltenbach, links weiter Richtung Peternhof, beim Hacklbauern auf die Straße, links weiter bis zum Hinhagerhof, danach links auf den Fußweg Kössen (Faistental), Blaik, über die Hüttwirtsbrücke, rechts auf dem Achendamm zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke,steilere Anstiege, Schotter- und Asphaltweg)
Länge: 11,0 km

Loferberg
Vom Sportplatz über den Achendamm zum Hüttwirt, über die Hüttwirtsbrücke und auf die Blaik, rechts übers Kräutl nach Kaltenbach, rechts, die Hauptstraße queren, rauf zum Wendlbauern, die Schotterstraße geradeaus, auf der Asphaltstraße (Loferberg) wieder rechts, vorbei beim Veitenhof, runter auf die Hauptstraße, rechts Richtung Kössen, am zweiten Parkplatz links runter zum Neuwirt, über die Holzbrücke am Le-Pirat vorbei, über die Hüttwirtsbrücke auf den Achendamm zum Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: rot (zwei steilere Anstiege, Schotter- und Asphaltweg)
Länge: 9,5 km

Walchsee und Rettenschöss

Schwemm/Walchsee
Beim Infobüro Walchsee über die Straße, zwischen Cafe Praschberger und Fischerwirt durch. An der Sennerei und beim Spiel- und Sportplatz vorbei, über die Brücke Richtung Walchseer Golfplatz - Moarwirt. Nun die "Schwemm" (Tirols größte Moorlandschaft) umrunden. Den Schwemmrundgangschildern folgend, links haltend über den Hinterankerwaldbauern vorbei an der Schottergrube zur Bachstraße, rechts weiter zur Bundeshauptstraße, links über den Gehsteig zurück zum Infobüro.
Schwierigkeitsgrad: blau (leichte, flache Strecke auf Asphaltweg)
Länge: 6,5 km

Miesberg/Walchsee Rettenschöss
Vom Infobüro Walchsee zur Kirche, rechts über den Fußweg und die Ramsbachbrücke Richtung Tennishalle, links ab bis zum Schusterbauer, dem Radweg Niederndorf folgend, beim Liftstüberl links vor bis zum Alpenhof, weiter Richtung Kufstein. Vorbei an Käserei Plangger, zweite Abzweigung rechts rein, auf der Radstrecke Rettenschöss-Wildbichl weiter bis zur Radstrecke Niederndorf-Schwemm. An "Schwemm" und Golfplatz vorbei, Siedlung Stockerweide, über die Brücke zum Spiel- und Sportplatz, Sennerei, zwischen Fischerwirt und Cafe Praschberger zurück zum Infobüro.
Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke auf Asphaltweg)
Länge: 10,5km

Habersautal - Gwirchtalm/Walchsee
Vom Infobüro Wlachsee der Seepromenade entlang Richtung Seehotel Brunner, rechts ab zur Essbaum brücke (nach dem Gashaus Essbaum), geradeaus ins Habersautal und weiter entlang des Weissenbaches, nach einer uralten Esche (150-200 Jahre) bei den Habersauer-Almen rechts Richtung Gwirtchtalm, nun nach unten zum Walchsee. Vor dem See den Schildern folgend zu den Tennishallen, kurz vorher rechts ab über den Fußweg Richtung Camping Seespitz, dann über die Ramsbachbrücke Richtung Kirche und zum Infobüro.
Schwierigkeitsgrad:  rot (anspruchsvolle Strecke,Schotter- und Asphaltweg
Länge: 15,0 km

Seerunde/Walchsee
Vom Infobüro Walchsee ostwärts bis zum Seehotel Brunner, rechts ab die Straße am See entlang, beim Gasthaus Essaum über die Holzbrücke, rechts über Parkplatz und Schotterstraße vor bis zur Asphaltstraße, wieder rechts über den Terrasssen-Camping Südsee bis zum Schwaigererbauern, weiter den See entlang Richtung tennishallen, kurz vorher rechts ab über den Fußweg Richtung Camping Seespitz, dann über die Ramsbachbrücke Richtung Kirche und zum Infobüro.
Schwierigkeitsgrad: blau (leichte, flache Strecke auf Asphaltweg)
Beschilderte Laufstrecke
Länge: 5,5km

Hochberg/Walchsee
Vom Infobüro Walchsee ostwärts bis zum Seehotel Brunner, rechts ab die Straße am See entlang, beim Gasthaus Essbaum über die Holzbrücke, rechts über Parkplatz und Schotterstraße vor bis zur Asphaltstraße, wieder rechts über den Terrassen-Camping Südsee bis zum Schwaigererbauern, Richtung Lippenalm, rechts in den Hochbergweg, rechts ab Richtung Durchholzen, an der Senke rechts über Köcken- und Stroblbauern, hinunter zur Weggabelung, links weiter vorbei am Liftstüberl. Links Richtung Alpenhof-Durchholzen, die Bundesstraße queren, rechts zum Wildauerhof, entlang des Miesberg zur Bundesstraße, queren und abermals links bis zur Esso-Tankstelle, rechts ab und über die Ramsbachbrücke Richtung Kirche und zum Infobüro.
Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke auf Schotter- und Asphaltweg)
Beschilderte Berglaufstrecke
Länge: 12,0 km

Schwendt

Kleine Schwendterrunde
Vom Sportplatz über den Golfplatz Richtung Schwendt, bei der Weggabelung (Weiderost) gerade aus auf einem steileren Anstieg zum  Gabichlbauer, über die Schotterstraße bis zu einem Holzhaus, nach dem kleinen Waldstück rechts den Feldweg rauf bis zum Schild Schwendt, vor bis zum Bauern, links rauf auf die Schwendterstraße, rechts ca. 30 m, dann links dem kleinen Waldweg (Schild Lucknerhof) folgen bis Unterhochstätt, weiter bis Kreuzhäusl, die Hauptstraße queren, über Leitwang zum Brennerwirt und Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke, Schotter- und Asphaltweg)
Länge: 10,0 km

Große Schwendterrunde
Vom Sportplatz über den Golfplatz Richtung Schwendt, bei der Weggabelung (Weiderost) gerade aus, vor dem steilen Anstieg - rechts auf den Schotterweg - weiter bis zur Asphaltstraße, wieder rechts bis zum Gasteighof, links Richtung Schwendt, nach ca. einem Kilometer links auf den Radweg Schwendt, bis zum kleinen Wasserwerk, Brücke queren, rauf zum Bauern, links kleiner Fußweg nach Schwendt (Mairwirt), links auf dem Gehsteig bis kurz vor das Feuerwehrhaus, rechts Richtung Schlecht, nach dem Straßpointhof links ab, vorbei am Hackerhof und durch den Wald bis zum Schmiedinghof, rechts weiter bis zur Hauptstraße, die Straße queren, über Leitwang zum Brennerwirt und Sportplatz.
Schwierigkeitsgrad: rot (anspruchsvolle Strecke, Schotter- und Asphaltweg)
Länge: 13,0 km