Sprache:SchwemmführungNature Resort Schwemm

Impressionen...

Webcams & Wetter

Temperatur Heute

minimal 10°C

maximal 23°C

wetter
wetter
Freitag
wetter
Samstag
Badetemperaturen

See/Bade-Temperaturen

Erlebnis Waldschwimmbad Kössen: Geschlossen!

Walchsee: 17° C

 

 

 

 

News

Unser neues Sommervideo

Community

Kaiserwinkl on Facebook

Interaktive Karte
Newsletter
Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden:

Kaiserwinkl Card
Kaiserwinkl Card


Gratis bei Ihrem Gastgeber im Kaiserwinkl!

mehr Infos

Unterkunft suchen
Zimmer anfragen

Senden Sie eine unverbindliche Anfrage!

Jetzt anfragen

Sie sind hierHome / Sommer / Familie / Schwemmführung

Besuchen Sie die Schwemm

Wussten Sie schon, dass nach überliefertem Volks- und Aberglauben von der Axt verletzte Moorbirken hörbar jammern und weinen sollen? Oder dass ein Zweiglein der Rosmarienheide unter dem Kopfkissen Träume in Erfüllung gehen lässt?

Auf unterhaltsame Weise weihen die MoorführerInnen Manu, Steffi, Andi und Gerhard die ganze Familie in die faszinierende Welt der Moore ein. Ob Frösche oder Molche, Libellen oder Wasserkäfer, es wird einiges geboten. Neben unterhaltsamen und informativen Spielen werden wir uns auch, ausgerüstet mit Fangnetzen, auf die Jagd nach den Bewohnern der Moore begeben. 

Erleben Sie bei den wöchentlich angebotenen Moorwanderungen die Schwemm, dieses einmalige Naturjuwel, mit allen Sinnen und genießen Sie „Natur pur“.  Es ist ein Erlebnis für die ganze Familie, denn die spielerischen Elemente der Erklärungen halten auch die Kinder „bei Laune“. 

Für die ganze Familie!

Jeden Sonntag zwischen 22. Mai bis 09. Oktober 2016
jeweils von 14 bis 17 Uhr
Treffpunkt: Schwemmturm
Keine Anmeldung erforderlich!
Teilnahme kostenlos!

Übrigens: immer geöffnet ist der 16 m hohe Aussichtsturm.  Er bietet einen atemberaubenden Rundblick auf diese faszinierende Urlandschaft.

zu den TIROLER SCHUTZGEBIETEN

  • Nordic Walking im Kaiserwinkl
  • Nordic Walking in Tirol
  • Nordic Walking in Kössen

Die Moorlandschaft Schwemm

Die Schwemm mit Ihren 65 ha ist das größte zusammenhängende Moorgebiet Nordtirols. Die Vielfalt der Feuchtflächen machen das seit 2003 bestehende Natura 2000-Gebiet zu einem Naturjuwel. In Nordtirol gibt es etwa 70 Libellenarten, davon findet man 33 Arten in der Schwemm.

Ein Aussichtsturm in der Nähe vom Moarwirt, macht das Moor für Besucher erlebbar. Das beobachten seltener Tier- und Pflanzenarten oder die Teilnahme an einer Moor-Führung sind unvergessliche Erlebnisse. Deshalb ist es ein wichtiges Ziel, diese Moorlandschaft, mit Ihren einmaligen Tieren- und Pflanzenarten zu erhalten!